Management Woman BFC

INFOS

Firmengründung in Florida

Infos, Ablauf und unsere Leistungen
Eine Firmengründung in den USA ist für einen Deutschen, Österreicher oder Schweizer problemlos möglich und bietet viele Vorteile: z. B. niedrigere Gründungskosten als in Ihrem Heimatland, weniger bürokratische Hürden und die Möglichkeit, im Land zu leben und zu arbeiten.

Wir zeigen Ihnen, wie eine Firmengründung in den USA allgemein und in Florida im Besonderen abläuft. Außerdem präsentieren wir unsere Leistungen, mit denen wir Sie beim Traum Ihrer eigenen US-Firma unterstützen können.
Firmengründung in Florida – die Voraussetzungen
Eine gute Nachricht vorweg: Jede Einzelperson kann problemlos eine Firma in Florida gründen – unabhängig von Wohnsitz und Nationalität. Auch ist es möglich, den Großteil der Firmengründung bequem von Deutschland aus mit unserer Hilfe zu vollziehen.
In die USA auswandern – mit Best Florida Consulting
In die USA auswandern – mit Best Florida Consulting
In die USA auswandern – mit Best Florida Consulting
Firmengründung in Florida – die Kosten
Im Vergleich zu anderen Ländern ist die Firmengründung in Florida erfreulich günstig: Da kein Mindestbeitrag vorausgesetzt wird, könnten Sie Ihr Unternehmen theoretisch mit nur 1 USD starten. Die anfallenden behördlichen Gebühren sind in unserem Paketpreis für die Firmengründung enthalten.

Auch die Kapitalaufbringung bei einer Corporation oder LLC in Florida geschieht recht einfach: Die eingetragenen Gesellschafter oder Partner definieren eigenständig, wann sie Einlagen vornehmen und in welcher Höhe dies stattfindet.
Firmengründung in Florida – die Wartezeit
Die Bearbeitungszeit, um eine Firma im Bundesstaat anzumelden, beträgt ca. 5 Tage. Nach Eintragung der Firma ins Staatsregister senden wir Ihnen einen Auszug für Ihre Unterlagen zu.

Bis Sie eine eigene Firmenadresse in Florida haben, stellen wir Ihnen unsere Adresse als physikalische und postalische Adresse zur Verfügung. Eingehende Post leiten wir gerne als E-Mail oder Brief/Paket gegen Berechnung an Sie weiter.
In die USA auswandern – mit Best Florida Consulting
In die USA auswandern – mit Best Florida Consulting
In die USA auswandern – mit Best Florida Consulting
Firmengründung in Florida – der Ablauf
Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie die Firmengründung in Florida abläuft – von der Idee bis zum eingetragenen Unternehmen. Schnell wird ersichtlich, dass es ohne Bürokratie auch in den USA nicht geht. Doch keine Angst: Dank 20 Jahren Erfahrung in der Unternehmensberatung können wir Ihnen bei jedem Schritt behilflich sein.

Für die Gründung der Firma müssen Sie nicht persönlich anwesend sein. Stattdessen füllen Sie einen Fragebogen aus, den wir Ihnen schicken, und unterschreiben ein Consulting Agreement mit uns.

Anschließend führen wir ein Erstgespräch mit Ihnen, das natürlich kostenlos ist. In diesem Gespräch erklären wir Ihnen die notwendigen Details, legen Grundsätze fest und beantworten Ihre Fragen.
1. Planungs- und Entscheidungsphase
Bevor es an die Eintragung Ihrer Firma geht, müssen folgende Fragen geklärt werden:
Welchen Namen will ich meinem neu gegründeten Unternehmen geben?
Gerne sind wir Ihnen bei der Namensfindung behilflich und stellen sicher, dass der Firmenname mit den Verordnungen des Bundesstaats Florida konform ist.
Welche Rechtsform ist für mein Unternehmen die passende?
Da die Wahl der Rechtsform nicht nur Auswirkungen auf die Haftung, sondern auch auf die Besteuerung hat, klären wir diese Frage zusammen mit unserem Steuerberater. Für die meisten Personen ist die Corporation als Rechtsform ideal. Daneben besteht noch die Möglichkeit einer LLC. Beide Unternehmensformen beinhalten eine Haftungsbeschränkung – essenziell, um finanzielle Risiken zu minimieren.
Welchen Zweck soll meine Gesellschaft haben?
Den Zweck des Unternehmens teilen wir der US-Finanzbehörde IRS mit. Bei der Verfassung der Articles of Incorporation hinterlegen wir, dass diese Firma alle Arten von Geschäften betreiben kann, solange die Gesetze des Staates Florida es zulassen. So sind Sie auf der sicheren Seite.
Welche Positionen sind in meinem Unternehmen zu besetzen?
Vier Positionen müssen in einer Corporation mit Namen versehen werden: President, Vice-President, Treasurer und Secretary. Glücklicherweise erlaubt der Staat Florida, dass eine Person alle Funktionen besetzt. Sofern Sie noch keine Adresse in den USA haben, genügt es hier, Ihre Heimatadresse in Deutschland anzugeben.
Wie hoch soll das Aktienkapital sein?
Da das Kapital nicht eingezahlt werden muss, setzen wir es meist mit 20.000 USD an, aufgeteilt auf 200 Aktien. Somit hat eine Aktie dann einen Nennwert von 100 USD.
Wer ist mein Ansprechpartner in den USA und für US-Behörden?
Jede Firma muss einen sog. Registered Agent besitzen. Das ist eine Person oder Firma, die Ihren ständigen Sitz in Florida hat und unbescholten ist. Sie muss ständig für den Staat erreichbar sein. Da Sie dieses Kriterium bei der Gründung noch nicht erfüllen, stellen wir Ihnen unsere Firma zur Verfügung. Die Kosten für 1 Jahr sind im Gründungspreis enthalten. Danach berechnen wir jährlich eine Gebühr. Alternativ können wir dann auch Sie persönlich in Florida als Registered Agent angeben, wenn Sie hier einen festen Wohnsitz haben.
Weitere zu klärende Fragen:
  • Welche Vorschriften muss ich bei der Firmengründung beachten?
  • Welche Genehmigungen, Lizenzen oder Zulassungen benötige ich für mein Unternehmen?
  • Welche Art von Visum kann ich mit dem Unternehmen beantragen und wie erhalte ich dieses?
2. Eröffnung eines Bankkontos
Ein Bankkonto in den USA ist für die Firma notwendig. Leider ist es gar nicht so einfach, eine Bank zu finden, die Ihnen später auch die gewünschte Flexibilität bei der Ausübung Ihrer Bankgeschäfte bietet.

Da Sie zur Eröffnung des Kontos in den USA persönlich anwesend sein müssen, ist lokale Hilfe unverzichtbar. Wir begleiten Sie zum Termin und assistieren Ihnen bei der Abwicklung, da das Fachenglisch manchmal überfordernd sein kann. Ebenso können wir bei Terminen mit Fachleuten wie z. B. dem Steuerberater anwesend sein.

Wichtig: Wenn Sie ein Bankkonto für Ihr Unternehmen eröffnen möchten, benötigen Sie eine Employer Identification Number (EIN). Gerne beantragen wir diese gesetzlich vorgeschriebene Steuernummer für Sie.
3. Anmeldung einer Geschäftsadresse in Florida
Natürlich brauchen Sie für Ihre Firma in Florida eine physikalische und Mailing Adresse, von der aus Sie zukünftig Ihr Unternehmen führen werden. Sollten Sie diese noch nicht haben, stellen wir Ihnen unsere Geschäftsadresse in Florida zur Verfügung.

Über diese können Sie Post vom Staat und anderen Stellen empfangen. Wir bieten Ihnen auch einen Postweiterleitungsservice zu Ihrer Heimatadresse gegen Berechnung an.

Natürlich stehen wir Ihnen bei der Suche nach Geschäftsräumen zur Miete oder zum Kauf unterstützend zur Seite.
Nach der Gründung Ihrer Firma in Florida
Auch nach der Gründung Ihrer Firma begleiten wir Sie gerne weiterhin mit Rat und Tat. Im Anschluß an die Gründung fertigen wir für Sie ein Corporate-Buch an. Darin enthalten sind:
  • ein Metallprägesiegel, dass Ihren Firmennamen trägt
  • 20 Aktien bzw. Anteilsscheine mit Ihrem Firmennamen
  • alle Vordrucke die in der Firma evtl. zu nutzen sind
Ferner unterstützen wir Sie beim Jahresreport an den Staat Florida. Dieser bestätigt und aktualisiert die Angaben, die Sie bei der Firmengründung gemacht haben und ist nicht zu verwechseln mit einem Jahresabschluss aus steuerlichen Gründen. Wir sorgen für die termingerechte Abgabe des Jahresreports.    

Vor, während und nach der Gründung bieten wir Ihnen eine individuelle und qualifizierte Beratung durch Fachleute aus den Bereichen Steuern, Recht, Einwanderung und Unternehmensberatung an. Auch vermitteln wir Ihnen Fachleute zur Planung Ihres Online-Auftritts und Marketingkonzepts sowie Firmen für Druckerzeugnisse.
Firmengründung in Florida – unsere Leistungen im Überblick
Auch nach der Gründung Ihrer Firma begleiten wir Sie gerne weiterhin mit Rat und Tat.
  • Wahl der richtigen Unternehmensform unter Absprache mit dem Steuerberater/Rechtsanwalt
  • Hilfe bei der Namensfindung und Prüfung des Firmennamens auf Konformität mit staatlichen Vorgaben
  • Ausstellung des Gesellschaftsvertrages
  • Aufbereitung der Articles of Incorporation
  • Eintragung der Gesellschaft im zuständigen Registeramt
  • Zahlung der behördlichen Gebühren
  • Beantragung der Firmensteuernummer (EIN = Employer Identification Number)
  • Hilfe bei der Beschaffung notwendiger Unterlagen und Informationen
  • Unterstützung bei der Abwicklung von Schriftverkehr und aller notwendiger Formalitäten
  • Hilfe bei auftretenden Fragen während der gesamten Gründungsphase und danach
  • Unmittelbare Zusendung der Gründungsdokumente per E-Mail oder Post, inkl. der staatlichen Eintragungsurkunde
  • Erstellung des Corporate- oder Companybuchs (Corp. oder LLC) mit dem Metall-Prägesiegel, 20 Aktien/Anteilscheinen und allen Vordrucken, die für die Firma notwendig sein können
  • Bereitstellen einer offiziellen Adresse in Florida
  • Wir fungieren als offizieller Ansprechpartner (Registered Agent) in Florida
  • Termingerechte Abgabe des Jahresreports für die Corporation beim Staat Florida
  • Vermittlung von Geschäftsräumen zur Miete oder zum Kauf
  • Vorstellung des Unternehmens bei Vereinigungen und Anfrage von Mitgliedschaften
  • Individuelle und qualifizierte Beratung durch Fachleute aus den Bereichen Steuern, Recht, Einwanderung und Unternehmensberatung vor, während und nach der Gründung. Dadurch ist eine seriöse und zuverlässige Abwicklung garantiert.
  • Vermittlung an Fachleute zur Planung von Marketingkonzepten und des Online-Auftritts
  • Vermittlung von Steuerberatern, Rechtsanwälten, Notaren und anderen Fachleuten, die Sie auf dem weiteren Weg des Firmenaufbaus begleiten können
  • Beratung und Unterstützung bei der Eröffnung eines Bankkontos
  • Vermittlung an lokale Kontakte, die wir über mehr als 20 Jahre aufgebaut haben
Einige Leistungen erfolgen mit separater Berechnung die Sie gerne bei uns vorher anfragen können.